• 2019 SIFEM Geschäftsbericht

    SIFEM-Geschäftsbericht 2019 veröffentlicht

  • Report Edition 2018/19

    Wirkungsbericht 2020 – "SIFEM  Investitionen in eine nachhaltige Entwicklung"

  • Amret

    Amret: Erfahren Sie mehr zur kambodschanischen Mikrofinanz- institution im Video!

  • iCare Benefits Cambodia Fallstudie

    iCare Benefits Cambodia: Finanzielle Inklusion auf besondere Art - Lesen Sie die Fallstudie!

Unsere Mission

Der Swiss Investment Fund for Emerging Markets (SIFEM) ist die Entwicklungsfinanzierungsgesellschaft des Bundes. SIFEM fördert ein langfristiges, nachhaltiges und breit abgestütztes Wirtschaftswachstum in Entwicklungs- und Transitionsländern, indem es kommerziell existenzfähige kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie schnell wachsende Firmen bei ihrem Wachstum finanziell unterstützt und dadurch hilft sichere und formelle Arbeitsplätze zu schaffen und die Armut zu reduzieren.

Aktives Portfolio von 478 Gesellschaften (Fonds, Finanzinstitutionen und deren Investitionen) 

Förderung und Schaffung von rund 830‘000 Stellen zusammen mit Partnern (seit 2005)

Insgesamt rund USD 958,1 Mio. in 132 Projekte investiert

Investitionen und Fallstudien

Datenbank mit einer Übersicht über die SIFEM Investitionen und Fallstudien

News

Veröffentlichlung des SIFEM-Geschäftsberichts 2019

2019 investierte SIFEM insgesamt USD 104,5 Mio. in neun verschiedene Projekte und beendete das Jahr mit einem positiven Betriebsergebnis in Höhe von...

Mehr

Die europäischen Regierungen werden aufgefordert, die Entwicklungsfinanzierungs- gesellschaften (EFG) zu stärken

Angesichts der Covid-19-Krise appellieren 20 hochrangige europäische Persönlichkeiten aus der Wissenschaft, internationalen Organisationen, Verwaltung...

Mehr

Die KMU in Schwellenländern brauchen unsere Unterstützung jetzt mehr denn je

Im Kontext der aktuellen Covid-19-Krise haben Jörg Frieden, SIFEM-Verwaltungsratspräsident, und Regine Aeppli, SIFEM-Verwaltungsratsmitglied, ihre...

Mehr

News Archiv

Mehr

Newsletter

Mehr