SIFEM - Swiss Investment Fund for Emerging Markets

Susanne Grossmann
Vizepräsidentin des Verwaltungsrates, Mitglied des Investitionsausschusses

Susanne Grossmann war bis 2014 geschäftsführende Partnerin bei BTS Investment Advisors, einem Private-Equity-Fonds, der bezüglich Investitionen in indische, nicht börsenkotierte kleine und mittlere Gesellschaften berät. Neben ihrer Tätigkeit auf dem Gebiet der Private-Equity war sie auch für das soziale Engagement der BTS-Gruppe in Indien zuständig. Susanne Grossmann begann ihre Karriere bei einer Schweizer Bank. 1995 kam sie zum SECO, wo sie mit internationalen Handelsabkommen befasst war. Sie arbeitete ab 1999 in der Abteilung für wirtschaftliche Zusammenarbeit des SECO, wo sie für die Unterstützung verschiedener Initiativen zur Förderung des Privatsektors, mit dem Schwerpunkt auf Risikokapitalfonds und anderen Finanzintermediären in Entwicklungs- und Schwellenländern, zuständig war. Zwischen 2004 und 2007 war Susanne Grossmann Mitglied der Geschäftsführung der Swiss Organisation for Facilitating Investments (SOFI), wo sie für alle Aktivitäten dieser Stiftung in Asien und Afrika zuständig war.

Susanne Grossmann hat an der Universität Zürich mit einem Master in Geschichte und Wirtschaft abgeschlossen und verfügt über einen Post-Graduate-Abschluss in Europäischer Integration der Universität Basel.